Sachverständiger für Schaden- und Beweisfotografie sowie Foto-Dokumentationen

Spezialisiert unter anderem auf:

- Vielfältige fotografische Dokumentationen

- Makro- und extreme Makro-Fotografie

- Luftbild-Fotografie

- Panoramen

Flying Heaven Eye erstellt für Sie eindrucksvolle und hochauflösende Fotoaufnahmen im Fachbereich der Schaden- und Beweisfotografie nicht nur im Falle  zivilrechtlicher Streitigkeiten (außergerichtlich sowie gerichtlich), sondern auch zur Vorbeugung späterer, möglicher Rechts-streitigkeiten. Dabei können nicht nur fotografische Einzel-Dokumentationen, sondern auch sogenannte Serien-Dokumentationen in Betracht kommen, wobei z.B. auch Luftbild-Fotografien als Übersichtsaufnahmen mittels Multicopter angefertigt werden können. Die Einsatzbereiche für die Schaden- und Beweisfotografie mittels Multicopter aus der Luft sind dabei vielfältig.

 

Flying Heaven Eye führt für Sie jedoch auch anderweitige fotografische Dienstleistungen aus, wobei auch hier die Luftbild-Fotografie u.a. Anwendung findet, genauso wie die medienwirksame Panoramen-Fotografie in ihren Fassetten. Erleben Sie völlig andersartige Fotoaufnahmen aus einmaligen Perspektiven.

Sicherheit geht vor


Mit Flying Heaven Eye haben Sie die Gewährleistung und Sicherheit, dass sämtliche Aufstiegserlaubnisse, behördliche sowie privatrechtliche Genehmigungen aufgrund der langjährigen Erfahrungen und Bekanntheit des Piloten vorliegen sowie die Aufstiege mittels Copter und die damit verbundenen Aufnahmen nach den geltenden Gesetzen vollständig rechtens sind.

 

 

 

 

 Mehr Infos

 

Übersicht behalten


Flying Heaven Eye hat sich unter anderem auf die Copter-Fotografie für das Bauwesen, Bauingenieurwesen, Immobilienbewertungen, Dokumentation von Versicherungsschäden, Schadensfeststellungen, Technische Dokumentationen, optische Revisionen von Windkraftanlagen sowie weitere optische Revisionsbereiche, Schadens- und Beweisfotografie, Gutachten-Fotografie, Luftbildaufnahmen, Landwirtschaftliche Schäden, Event- und Hochzeits-Fotografie, auch Multicopteraufnahmen spezialisiert. 

 

Mehr Infos

Rechtskonformität


Ein Aufstieg mit Flying Heaven Eye verschafft Ihnen enorme Vorteile. Wir fliegen mit Multicoptern mit Kameras und Objektiven für höchste Ansprüche. Allerdings gibt es auch Einschränkungen, die beim gewerblichen Einsatz eines Copters zu berücksichtigen sind. 

 

Dabei gilt es immer zu beachten: 

KEINE Copter-Flüge ohne behördliche  und privatrechtliche Erlaubnisse sowie luftrechtliche Freigaben. 

 

Mehr Infos


Flying Heaven Eye ist Mitglied im Bundesverband Copter Piloten e.V. Der BVCP ist der Dachverband für Copter Piloten als Steuerer von Unmanned Aerial Systems (UAS) sowie für Unternehmen, die sich deren Entwicklung, Herstellung, Vertrieb und Betrieb widmen. Zweck des Verbands ist die Wahrneh- mung der Interessen aller Copter Piloten und die Förderung des Einsatzes von Multicoptern bzw. Unmanned Aerial Systems (UAS) speziell zu gewerblichen  -aber auch zu privaten Zwecken-  in der Bundesrepublik Deutschland. 

Über mich


Hans-Friedrich Szameitat als geschäftsführender Inhaber von Flying Heaven Eye, mit 41-jähriger Berufserfahrung im kriminalpolizeilichen Ermittlungsdienst sowie den Schadens- und Beweissicherungs-Techniken vertraut, hat durch seine berufliche Tätigkeit den Blick für das Wesentliche auch in der Fotografie geschärft, insbesondere mit Spezialisierung auf die Schaden- und Beweisfotografie sowie auch Luftbild-Fotografie mittels Foto-Copter. 

 

Die vielfältige Einsetzbarkeit eines Foto-Copters mit detailgetreuen, gestochen scharfen Digitalaufnahmen ist prädestiniert für die vielfältigsten Verwendbarkeiten, insbesondere im Immobiliengewerbe, der gesamten Baubranche, bei Versicherungsschäden, der Planung von Revisionsarbeiten, in der Landwirtschaft, bei der Wildtierrettung und dem gesamten Spektrum der Event- und Hochzeitsfotografie.

 

Die Zufriedenheit eines jeden Kunden liegt Hans-Friedrich Szameitat am Herzen. Hier kümmert sich der Unternehmensinhaber von Flying Heaven Eye noch persönlich um seine Kunden.  

Gesetzlicher Kenntnisnachweis + Zertifizierung


Hans-Friedrich Szameitat verfügt als geschäftsführender Inhaber von FLYING HEAVEN EYE über die nach § 21a Abs. 4 Satz 3 Nr. 2 der LuftVO vom 7.4.2017 erforderlichen Qualifikationen und Rechtskenntnisse (behördlich geprüfter Kenntnisnachweis) zum Steuern von UAS (Unmanned Airial Systems bzw. unbemannte Fluggeräte) und damit zur problemlosen Einholung behördlicher Ausnahmegenehmigungen.

 

 

FLYING HEAVEN EYE ist ergänzend vom BVCP (Bundesverband Copter Piloten e.V.) zertifiziert als qualifizierter Boden- bzw. Copter-Pilot, der sich zur Einhaltung der luftfahrt- und fotorechtlichen Regeln und Normen verpflichtet hat und durch sein Verhalten zu gegenseitiger Rücksichtnahme und Sicherheit beiträgt.